109
2view.php_.jpg

Im Rahmen des Sommerlochs der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe im Juli 2015, laden wir (reciprocal turn) zu einer Diskussionsrunde ein, bei der es um online Räume im künstlerischen Feld als Off-Space geht.

Ein Ausstellungsraum (cermâ), zwei kuratierte Magazine (a/topic und reiprocal turn) und eine institutionelle Ausstellung (AOYS/ZKM) im Gespräch über:

* Wie kuratiert man einen online Raum? Wie verhalten sich Kunstwerke, Texte und Kritiken zueinander?
* Was sind die Unterschiede in der Wahrnehmung von Kunst online und offline? Wie verändern sich die BetrachterInnenpositionen im Bezug auf Vereinzelung, Kontemplation, Sinnlichkeit?
* Welche Übersetzungsprozesse sind von offline zu online oder andersherum möglich?
* Welche Imaginations- und Referenzräume entstehen?
* Gibt es eine Rahmung, die anzeigt, dass man sich im Kunstraum bewegt?

Wir freuen uns auf Euer/Ihr kommen!

 

16. Juli 2015

17:00 Uhr Bühne HfG

 

http://reciprocalturn.com/
http://atopic-magazin.com/
http://zkm.de/aoys
http://www.cerma.de/

check on facebook: https://www.facebook.com/reciprocalturn